Sirius Real Estate erweitert deutsches Portfolio mit 40-Millionen-Euro-Deal

0
352


Sirius Real Estate erweitert seine Präsenz in Deutschland mit einer 40-Millionen-Euro-Akquisition

Der führende Eigentümer und Betreiber von Gewerbeparks, Sirius Real Estate Ltd, hat sein deutsches Portfolio durch den Erwerb von zwei Gewerbeparks in Köln und Göppingen für insgesamt 40 Millionen Euro gestärkt. Der Schritt folgt auf eine erfolgreiche Kapitalbeschaffung in Höhe von 147 Millionen Pfund und zeigt das Engagement des Unternehmens für seinen strategischen Wachstumsplan.

Eine diversifizierte Mieterbasis und ein robuster Cashflow

Die neu erworbene Kölner Immobilie weist eine Bruttorendite von 8,4 % auf und erwirtschaftet auf einer Fläche von 19.114 m² einen Gesamtmietertrag von 1,67 Mio. €. Mittlerweile bietet das Göppinger Objekt auf 35.160 m² eine Bruttorendite von 9,0 % und einen Gesamtmietertrag von 1,78 Mio. €. Diese Neuzugänge verschaffen Sirius Real Estate einen starken Cashflow vom ersten Tag an durch einen stabilen, diversifizierten Mieterstamm und stehen im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, flexible Leichtindustrieprodukte außerhalb der Stadt anzubieten.

Nutzung erstklassiger Mikrostandorte und Erweiterung des Portfolios

Beide Immobilien befinden sich an begehrten Mikrostandorten mit robusten Verkehrsnetzen, die den Mietern eine einfache Erreichbarkeit und Konnektivität bieten. Durch die Akquisitionen wird das deutsche Portfolio von Sirius Real Estate um knapp 55.000 m² Leichtindustrie- und Produktionsfläche erweitert und die Präsenz des Unternehmens in der Region gefestigt.

Vielversprechende Pipeline und weitere Fortschritte

Sirius Real Estate macht nach der erfolgreichen Integration der Immobilien in Köln und Göppingen erhebliche Fortschritte in seiner Pipeline weiterer Akquisitionen. Der zukunftsorientierte Ansatz des Unternehmens bei der Portfolioerweiterung und die Fokussierung auf Mietwachstumsmöglichkeiten sind für den weiteren Erfolg auf dem europäischen Markt gut aufgestellt.

Während Sirius Real Estate auf seinem starken Fundament aufbaut, ist das Unternehmen weiterhin bestrebt, verlässliche Renditen für seine Aktionäre zu liefern und hochwertige Flächen für Mieter anzubieten. Die jüngsten Akquisitionen in Köln und Göppingen sind ein Beispiel für dieses Engagement, da Sirius Real Estate weiterhin die Gewerbeparklandschaft in Deutschland und darüber hinaus neu definiert.

Mit einem strategischen Fokus auf flexible, leichtindustrielle Produkte außerhalb der Stadt und einem scharfen Auge für erstklassige Mikrostandorte ist Sirius Real Estate gut positioniert, um von der wachsenden Nachfrage nach modernen, anpassungsfähigen Arbeitsbereichen zu profitieren. Während das Unternehmen seine Expansionspläne vorantreibt, wird es zweifellos weiterhin für Aufsehen auf dem europäischen Immobilienmarkt sorgen.





Source link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here